Bilinguale Weiterführung

Die Bilinguale Grundschule „Altmark“ kooperiert mit dem ebenfalls freien Schulträger „Private Gymnasien/Private Sekundarschule gGmbH“. Hier wird die bilinguale Ausrichtung am Gymnasium weitergeführt. Bei der Vergabe der Schulplätze an beiden weiterführenden Schulformen werden die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen unserer Grundschule bevorzugt.

Allgemeine Informationen

  • Private Sekundarschule – Mönchskirchof (2 Gebäude,zweizügig)
  • Privatgymnasium Stendal – Weberstraße und am Dom (2 Gebäude, Fachräume,zweizügig)
  • Privatgymnasium Tangermünde (einzügig)
  • Über 600 Schüler, mehr als 80 Pädagogen und Betreuer
  • Maximal 20 Schüler pro Klasse
  • Erhöhte Stundenzahl in Kernfächern (Mathe, Deutsch, Englisch)
  • Betreung der Schüler in der 5. und 6. Klasse in der 7./8. Stunde

Unterricht mit  Unterrichtssprache Englisch

  • Für Schüler am Gymnasium in Stendal
    • 5. Klasse 1. Halbjahr: Sport wird in Englisch unterrichtet;
    • 2. Halbjahr:  in Mathematik werden von 6 Wochenstunden 2 in Englisch erteilt
    • 6. Klasse:  zusätzlich wird 1 Stunde Geschichte und 1 Stunde Geographie in englischer Sprache erteilt
    • Bewertet wird das Fachwissen in den entsprechenden Fächern
    • Schüler, die nicht am bilingualen Unterricht teilnehmen, haben zeitgleich Mathematik auf Deutsch und anstelle des zusätzlichen  Geographie- und Geschichtsunterrichts ‚normalen‘ Englischunterricht
  • Es besteht die Möglichkeit einen weiteren Cambridge Test abzulegen  – der Vorbereitungskurs dafür beginnt ab der 6.Klasse

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.privatschulen-sdl.de !